So funktioniert’s

Der Ablauf Deines Hundefotoshootings

Du bist neugierig geworden? Jetzt hast du sicher einige Fragen und eine ganz wichtige Frage:

Wie funktioniert ein Hundefotoshooting?

Keine Sorge, das ist ganz einfach! 

Unser Fotoshooting ist ein entspannter Spaziergang im Grünen, bei dem wir uns so viel Zeit nehmen, wie wir brauchen. Kuschel- und Spielpausen sind fest eingeplant, schließlich soll der Spaß ja nicht zu kurz kommen! Deine Fellnase wird begeistert sein! Licht aus, Spot an, alle Leckereien und Aufmerksamkeit auf die Fellnase! Genießt Euer kleines, gemeinsames Fotoabenteuer und lasst uns eine gute Zeit haben! Am Ende des Tages soll sich schließlich jeder müde und mit einem Lächeln auf den Lippen auf den Nachhauseweg machen.

Fotoshooting planen

Gemeinsam gehen wir Schritt für Schritt durch, was wir für eine gelungene Fotosession brauchen! Wann kann es losgehen?

Dein Fotoshooting

Ein gemütlicher Spaziergang im Grünen. Klingt gar nicht so übel, oder? Ganz entspannt und mit viel Spaß zaubern Wir Euch die schönsten Erinnerungen.

Deine Bildauswahl

Schon neugierig? Bei Keksen und Tee darfst Du Dich in aller Ruhe für Deine Lieblingsbilder und -produkte entscheiden. Ganz bequem per Onlinegalerie.

Deine neuen Lieblingsbilder

Es ist soweit! Du hast dich entschieden und warst geduldig! Jetzt darfst Du Dich über die Ergebnisse freuen!

 

„Mit meinem Hund geht das nicht“

Wenn meine Kunden mit großen Augen durch mein Portfolio klicken, bekomme ich meistens einen Satz zu hören: „Mit meinem Hund geht das nicht…“

Darf ich dir etwas verraten? Keiner dieser Hunde auf meinen Fotos  kann fliegen, trägt heimlich ein Superhelden-Kostüm oder kann auf Bäume klettern… sie sind, wie sie eben sind!

Deine Fellnase wird sich keine Gedanken um seine schlanke Linie, seine Hummeln im Hintern, seine Ungeduld oder seine Neugier machen, wenn seine Nase gerade in meinem Kamerarucksack verschwindet. Und das ist auch gut so! Genau so kennst und liebst du ihn schließlich!

Ganz nach dem Motto: „Nichts muss, alles kann“, widmen wir uns ganz in Ruhe unserem Spaziergang. Ganz entspannt, ohne Druck! Schließlich sollen alle ihren Spaß haben, egal ob vor oder hinter der Kamera!

Für jedes Foto

die richtige Location

Das fertige Foto

die Location

Inzwischen sehe ich in fast jedem unscheinbaren Fleckchen eine geeignete Location. Und das ist auch gut so! So kannst Du Dich aus dem Bauch heraus für Deinen Lieblingsort entscheiden und musst Dir keine Gedanken machen. Wenn Du Dir unsicher bist, helfe ich Dir gerne weiter oder mache Dir ein paar Vorschläge, wo wir hingehen könnten! 

Leinen & Halsbänder

Du kennst deinen Vierbeiner am besten! Kein Bild der Welt ist es wert, irgendein unnötiges Risiko einzugehen. Du allein entscheidest, ob dein Liebling abgeleint werden kann, oder nicht. 

Beim fotografieren achte ich darauf, dass die Leine möglichst nicht zu sehen ist oder nachträglich entfernt werden kann. Mach dir also keine Sorgen!

Die Entscheidung

die Auswahl Deiner Lieblingsbilder

Der Tag der Bildauswahl ist wohl der schwierigste Teil Deines Hundefotoshootings. Aber keine Sorge! In drei Schritten ziehen Deine neuen Lieblingsfotos in 

LIEBLINGSBILDER

Aus einer Vorauswahl an Bildern kannst Du Dich über Deine persönliche Onlinegalerie für Deine Lieblingsfotos entscheiden.

WÄHLE DEINE Fotoprodukte

Vielleicht möchtest Du, dass aus Deinen Bildern etwas ganz besonderes entsteht? Von der persönlichen Foto-Box, über die individuelle Wandgalerie bis hin zum handgemachten Album kannst Du Dich zwischen verschiedenen, hochwertigen Fotoprodukten entscheiden.

Ab An die Wand!

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Endlich kannst du deine Lieblingsprodukte in Empfang nehmen und Deine vier Wände damit verschönern!

Wandgalerie-Tierfotografie-Schweinfurt-Erlangen-Bamberg-Nürnberg-bamberg

Das sagen meine Kunden

Eine Fotografin, die Hunde liebt und auch bei aufgeregten und quirligen Kandidaten Ruhe ausstrahlt! Yasemin gibt mit ihrer netten und entspannten Art Hund und Halter ein gutes Gefühl. Für meine Bedenken, dass ich meinen Hund im Wald nicht von der Leine lassen kann, hatte sie sofort eine Lösung!

Ihr gewaltiges Repertoire an Tierstimmen hat mich während des Shootings immer wieder zum Lachen und meinen Hund zum vollkommen verdutzt Schauen gebracht :-). Das Ergebnis waren wunderschöne und natürliche Fotos. Vorauswahl und Bearbeitung der Bilder gingen sehr schnell. Eine ganz besondere Erinnerung ist für mich das Foto meines Hundes auf Holz, welches zum absoluten Blickfang im Wohnzimmer geworden ist. Ein Shooting mit Yasemin ist auf jeden Fall empfehlenswert!

– Michelle (Michelle Rosa Hundetraining) mit Mato 

Auf die Pfoten, Fertig Los!

buche jetzt Dein Hundefotoshooting

Jetzt weißt Du, wie Dein kleines Fotoabenteuer abläuft. Jetzt kann es losgehen! Oder hast Du noch Fragen?

Schreib mir einfach eine E-Mail oder lass uns telefonieren! Ich kann dir sicher weiterhelfen!