Hundefotoshooting-Hunde-Fotograf-Bamberg-Würzburg-Tierfotograf-Tierfotografie (6)
Yasemin-Ikibas-Fotografin-Grafikdesign-Hunde-Fotoshootings

Der Zahn der Zeit – Regenbogenfotoshooting mit Sandor

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… Wenn die grauen Haare auf der Schnute immer mehr werden, kommen Hundeeltern schonmal ins Grübeln. Die Mittagsschläfchen werden länger, es zwickt mal hier mal da in der Hundehüfte und Frauchen und Herrchen freuen sich umso mehr über die wilden fünf Minuten, in denen man die Alters-Weh-Wehchen kurz vergessen kann.

Ein alt bekannter Vizsla

Sandor kenne ich schon seit einigen Jahren. Damals stand er schon einmal vor meiner Kamera und aus den Stichelhaaren auf der Nase ist ein weißes Köpfchen geworden. Die Zeit hat ihren weiß, grauen Pinsel geschwungen und das nicht zu knapp. Jeder der uns bei unserem Fotoshooting über die Schulter geschaut hätte, hätte einen albernen Quatschkopf gesehen, der durch die Gegend hüpft, planschen geht und viel zu erzählen hat. Jedenfalls hält er aktuell mit den Titel des bellfreudigsten Fotoshootings – mit Abstand! 😉 Dabei hatte unser Treffen keinen allzu freudigen Anlass. Die Diagnose Leberkrebs steht im Raum und so wird aus dem anstehenden Wiedersehen ein Regenbogenfotoshooting.

Man weiß nie, wie viel gemeinsame Zeit einem bleibt. Erst recht nicht, wenn einem das Schicksal mit Anlauf so in den Hintern tritt. Es ändert sich so vieles und jede kleine Veränderung im Verhalten unserer liebsten Vierbeiner lässt die Unsicherheit wachsen. Genauso wie den immer größer werdenden Kloß im Hals. Jedes dieser besonderen Fotoshootings ist anders – auch für mich. Ich weiß nicht was mich erwartet. Ist es ein guter Tag, ein schlechter? Sind die Pfoten und der Kopf schwer oder wachsen die Oldies über sich selbst hinaus und merken, wie wichtig diese Augenblicke sind? Bei Sandor weiß ich, was mich erwartet: Es ist soweit fit und er hat das „schalt mal einen Gang runter“-Memo wohl einfach nicht gelesen.

„Sandor liebt Wasser“ – Ein ganz besonderes Fotoshooting

Vor unserem Fotoshooting geht es an die Planung. Was für Bilder sollen entstehen? Wo sollen sie gemacht werden und was ist dir besonders wichtig? „Sandor liebt Wasser, das haben wir quasi vor der Haustür.“, lässt mich Frauchen Ildiko wissen. Perfekt! Ich liebe es, wenn man die Bilder mit den Vorlieben der Hunde kombinieren kann. So werden sie noch persönlicher. Also mache ich mich wenige Tage später auf den Weg nach Marktheidenfeld und siehe da? Vor der Haustür von dem Trio liegt die perfekte Location. Bäume und Büsche in Herbstfarben, Wasser, Gestrüpp und Wiese, was will Fotografin mehr? Ganz aufgeregt rennt Sandor von A nach B. So, als wollte er mir jedes Detail auf unserem Spaziergang zeigen. „Hier riecht’s immer besonders gut!“, „Hier gehe ich immer baden!“… Jedenfalls lässt es sich der charmante Herr nicht nehmen mir ein wenig Gewicht abzunehmen und trägt ganz stolz meine Isomatte durch die Gegend. Er möchte sie kaum mehr hergeben. An dieser Stelle fragen sich vermutlich sämtliche Hundehalter einmal aufs neue, warum wir überhaupt Unmengen an Geld für Spielzeug ausgeben. 😉 Partner in Crime Janosch ist heute auch dabei, diesmal aber in seiner Hauptaufgabe als seelische Unterstützung.⁣

Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (1)
Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (2)

 Wir grasen ein paar Büsche und Sträucher ab, holen alles aus den letzten Sonnenstrahlen heraus, die sich über die Böschung schieben. Der Dummy fliegt gefühlt ein Dutzend mal und mir springt die pure Lebensfreude entgegen. Dieser Hund wird und wird nicht müde und ist ganz sicher kein Kind von Traurigkeit! Ich muss schmunzeln und hoffe, dass es noch lange so bleibt.

Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (4)
Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (3)
Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (5)
Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (6)
Regenbogen-Fotoshooting-Magyar-Vizsla-Sandor (7)
Hunde-Fotoshooting-Bamberg-Erlangen-Nürnberg-Würzburg-Marktheidenfeld (1)
Hunde-Fotoshooting-Bamberg-Erlangen-Nürnberg-Würzburg-Marktheidenfeld (2)
Hunde-Fotoshooting-Bamberg-Erlangen-Nürnberg-Würzburg-Marktheidenfeld (4)
Alter-Hund-Fotoshooting-Vizsla-Portrait (4)
Hunde-Fotoshooting-Bamberg-Erlangen-Nürnberg-Würzburg-Marktheidenfeld (5)
Hunde-Fotoshooting-Bamberg-Erlangen-Nürnberg-Würzburg-Marktheidenfeld (3)

Wir machen ein paar Bilder in den hohen Gräsern und Sandor gibt mir lautstark zu verstehen, dass es doch nun eeeendlich Zeit ist ins Wasser zu gehen! Ein Quatschkopf, der seinesgleichen sucht. Es ist ein milder November Tag. Der Main ist trotzdem bitterkalt und hält den werten Herren nicht davon ab, seiner Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen: Planschen! Und ich? Tja, was tut man nicht alles für die Fotos von den liebsten Fellschnuten. Schuhe aus und ab in das eisige Wasser! Für eine Frostbeule wie mich kaum auszuhalten, aber für diese schönen Erinnerungen ist mir nichts zu schade und was soll ich sagen? Es lohnt sich jedes Mal aufs Neue! Trotzdem blicke ich ein wenig neidisch auf den alten Herren, der nicht einmal zuckt. Wenig später verschwindet die Sonne hinter dem Hügel und wir nutzen das letzte Licht für ein paar Familienfotos.

Alter-Hund-Fotoshooting-Vizsla-Portrait (1)
Alter-Hund-Fotoshooting-Vizsla-Portrait (2)
Alter-Hund-Fotoshooting-Vizsla-Portrait (3)
Alter-Hund-Fotoshooting-Vizsla-Portrait (5)
Alter-Hund-Fotoshooting-Vizsla-Portrait (6)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (2)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (1)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (3)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (5)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (6)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (7)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (8)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (9)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (11)

Dankbar für diese Momente und zufrieden machen wir uns danach auf den Rückweg. Es fühlt sich nicht nach Abschied an und trotzdem fahre ich nachdenklich nach Hause. Diese Regenbogen Fotoshootings lassen mich immer mit gemischten Gefühlen zurück obwohl währenddessen viel gelacht wird und die gemeinsame Zeit und Freude im Mittelpunkt steht. Und am Ende bleiben die Erinnerungen, die wir an diesem schönen Nachmittag festgehalten und geteilt haben.

Aus solchen besonderen Momenten muss auch etwas besonderes entstehen  und deswegen durfte bei Frauchen ein gerahmtes Alu Dibond einziehen. Ein modernes Wandbild, das durch den Rahmen eine ganz besondere Wärme ausstrahlt. Ein ganz besonderes Andenken an ein ganz besonderes Fotoshooting.⁣

Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (11)
Hundefotoshooting-Vizsla-Hundefotograf-Main-See-Wasser-Hund (11)
Alle Infos zu meinen Hundefotoshootings findest Du hier »

Newsletter